FDP Neuss
Aktuelle Beiträge

Schommers: Stadtwerke Neuss müssen aufwachen!

Die aktuelle Entwicklung der Strompreise veranlasst Thomas Schommers, Stadtverbandsvorsitzender der FDP-Neuss, dazu, klare Schritte von den Stadtwerken Neuss (SWN) in Richtung Preissenkung zu fordern!

Sämtliche Bemühungen der Stadt, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen oder schlicht soziale Härten zu vermeiden, werden aktuell und auch langfristig durch steigende Strompreise konterkariert! Dem müssen sich die SWN im Auftrage der Stadt Neuss und ihrer Bürger entgegenstellen und für eine Kompensation sorgen, so Schommers.

Den Schlüssel, um dieses wichtige Ziel zu erreichen, sieht Schommers im Ausbau der Fotovoltaik, denn den ökologischen Aspekt möchte er bei diesen Maßnahme nicht vergessen wissen. Andere Städte wie Dormagen und Düsseldorf fördern den privaten Ausbau von privaten Fotovoltaik Anlagen mit Zuschüssen und helfen Kosten langfristig einzufrieren oder gar stark zu senken.

Von den SWN verlangt Schomners die Schaffung eines 1000 Dächer-Programmes, bei dem die Stadtwerke als Mieter von privaten Dachflächen Anlagen installieren und den gewonnenen Strom (zum Beispiel um 30 % reduziert) den Eigentümern zurückgeben. Kostengünstiger grüner Strom bei adäquater Rendite für die SWN wäre das Ergebnis und eine Entlastung aller Bürger.


23. Februar 2022

Alle Beiträge Drucken