Einzelhandel rund um die Uhr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Forderung: Der BM-Kandidat der Neusser FDP, Michael Fielenbach, fordert eine Erweiterung der Öffnungszeiten für den Einzelhandel

In Sachsen-Anhalt wird momentan erforscht, wie ein Dorfladen rund um die Uhr geöffnet haben kann und ohne Kassenpersonal auskommt. Dafür sollen die Kunden eine Chipkarte erhalten, mit der sie jederzeit Zutritt zu dem Laden erhalten. Bereits erprobt wurden Systeme, die erkennen, welche Waren eingekauft wurden und damit automatisch den zu zahlenden Betrag ermitteln.

Damit könnten die Zeiten abgedeckt werden, die beispielsweise für Menschen mit Schichtarbeit eine Erleichterung für die täglichen Einkäufe bedeuten.

Die Stadt Neuss muss für die Wiederbelebung der Innenstadt und zu deren Förderung, insbesondere in der Konkurrenz mit dem Online-Handel neue Wege gehen. Die Erkenntnisse aus der Corona-Krise gebieten das geradezu. Nur mit Fördermitteln und Unterstützungen kann das aber nicht gelingen. Man muss den mutigen Unternehmern und Einzelhändlern geeignete Werkzeuge und Optionen an die Hand geben. Nicht „Fische verteilen“ ist das Gebot der Stunde, sondern „Angeln“. Das ist nachhaltiger und viel erfolgreicher als noch eine sinnlose Fahrradspur mit viel Geld auf den Asphalt zu malen und den Autofahrern das Leben zu erschweren sowie Unfälle zu provozieren.

Der FDP-Vorsitzende Michael Fielenbach fordert eine Individualisierung der Ladenöffnungszeiten, denn jeder Unternehmer und Händler weiß am besten, was er kann und wie er die Verluste der letzten Monate am besten wettmachen kann. Außerdem benötigen wir eine nahezu vollständige Öffnung hin zu verkaufsoffenen Sonntagen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Und diese Maßnahmen erfordern keine zusätzlichen Investitionen der Stadt.

Mehr Themen

Grüne und CDU bringen Neuss in Gefahr

Verzichtet Stadtverwaltung wegen Corona auf Neuansiedlung von Unternehmen? Michael Fielenbach, Spitzenkandidat zur Kommunalwahl, wirft Reiner Breuer und der Stadtverwaltung  vor, die Zukunft

Digitale Paketschließfächer

Forderung: Der BM-Kandidat der Neusser FDP, Michael Fielenbach, fordert die Bereitstellung digitaler  Paketschließfächer Durch die Bereitstellung von digital angesteuerten Paketschließfächern wird die

Digitalisierung mit den Bürgern

Forderung: Der BM-Kandidat der Neusser FDP, Michael Fielenbach, fordert die Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung der digitalen Verwaltungsvorgänge Derzeit beschäftigen sich viele Verwaltungen

Unterstützen Sie uns. JETZT MITGLIED WERDEN!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.