fbpx

FDP-Neuss begrüßt die Gründung der neuen Initiative „Wasserstoff Hub Rhein Kreis Neuss/ Rheinland e.V“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

„….Michael Fielenbach, Neusser FDP-Vorsitzender, begrüßt die Gründung der neuen Initiative „Wasserstoff Hub Rhein Kreis Neuss/ Rheinland e.V“ als eine vielversprechende Neuausrichtung von Neuss und wird seine Glückwünsche dem Vorsitzenden und Mitgründer, dem Neusser Unternehmer Dieter Ostermann, CEO von Neoxid, auch persönlich überbringen. 

Dabei verwies Michael Fielenbach auf seine früheren Erklärungen, Neuss mit seinem Hafen und hervorragenden Infrastrukturvoraussetzungen zum Mekka der Wasserstoffwirtschaft zu machen und neue Motoren, insbesondere für LKWs, Schiffe und Züge zu entwickeln.

Michael Fielenbach betonte wie Ostermann die Zusammenarbeit des Kreises Neuss mit den Stadtwerken Düsseldorf, Wuppertal und Duisburg, die noch unlängst von Wirtschaftsminister Pinkwart ausgezeichnet worden sind. Der Einsatz von Biostoffen für die Herstellung von grünem Wasserstoff werde von allen 4 Gebietskörperschaften angestrebt. Damit ist Grüne Energie, „made in Neuss“, angesagt, meinte Michael Fielenbach. Er verwies aber auch auf die Initiative von 13 grösseren Unternehmen aus NRW, die Ministerpräsident Laschet jüngst ihre Pläne für eine NRW-Wasserstoffstrategie vorgestellt hätten, darunter auch Rheinmetall mit seinem Projekt“ H2 Neuss“, die eine Nutzung von Hammfeld II für die Erweiterung des jetzigen Hafenstandortes zur Erforschung neuer H2 Technologien anstreben. Der Neusser Hafen und das Hammfeld II könnten der Nukleus sein, einen Schub in Richtung Optimierung von Flächen für die gesamte Stadtentwicklung zu initiieren, den die Stadt sehr gut gebrauchen könnte. Michael Fielenbach ist davon überzeugt, dass man Demonstrationsprojekte entwickeln kann, die richtungsweisend sind, wobei auch die Stadtwerke Neuss eine neu Rolle bekommen würden…“

Mehr Themen

Unterstützen Sie uns. JETZT MITGLIED WERDEN!